am samstag haben wir die beiden pferde und deren drumherum eingepackt und sie in eine reitanlage gefahren, in der sie den winter über eingestellt werden. dort haben sie zwei riesige boxen, werden fast den ganzen tag auf ihren eigenen paddock gestellt und bekommen nur das zu fressen, was wir möchten. diese reitanlage besitzt eine riesige halle und schöne wege zum ausreiten.


unsere a-klasse diente wieder als lastenesel, diesmal für die schränke.


bitte einsteigen.


unterwegs auf der autobahn, die fahrzeit von uns zur reitanlage beträgt aber nur 6 minuten.


angekommen.


den beiden haben wir noch gute paddock-decken gekauft.


die decken wurden dann auch gleich auf ihre reißfestigkeit getestet.