so, heute haben wir drei stunden in der mittagssonne den paddock vorbereitet, d. h. wir haben herumliegende steine zusammen geharkt, den zaun abgesteckt, das unkraut gesenst und die fläche dann mit einer plane abgedeckt, um das bestimmt nachwachsende unkraut am nochmaligen sprießen zu hindern. puh, das war eine arbeit. fotos haben wir auch gemacht, aber die sind noch auf der kamera.
ich hoffe, dass wir in der nächsten woche hobelspäne als untergrund bekommen, ersteinmal, in zukunft wollen wir paddockmatten verlegen und darüber sand, aber das kommt erst später. 🙂

bis dann
seba